Schulplatz 134,
4752 Riedau

Musikverein Riedau
obmann@mv-riedau.at

Beim diesjährigen Saisonabschluss des SV Riedau sorgte unsere Tanzlmusi gemeinsam mit dem Gstanzlsänger “Erdäpfekraut” alias Hubert Mittermeier aus Holledau für Unterhaltung.

Neben unserem eigenen musikalischen Programm begleiteten wir den bayrischen Gstanzlsänger auch bei seinen lustigen Einlagen, bei denen auch so manchen Gast auf die Schaufel genommen wurde.

Dass wir nicht nur bei der Konzertwertung ausgezeichnete Ergebnisse erspielen können bewiesen wir beim Polka-Marsch-Walzer Wettbewerb am 26. Mai in Burgkirchen. Im Rahmen des diesjährigen Viertelfestes veranstaltete der Oberösterreichische Blasmusikverbandes diesen Wettbewerb für den man sich über die Konzertwertung 2017 qualifizieren konnte. Die hochwertige Jury bestand aus dem Vorsitzenden Franz Watz, Antonin Konicek aus Tschechien und dem Salzburger Gernot Pracher.
In der Kategorie "Schwer" erreichten wir mit dem Marsch "Kosakenritt" von Franz Watz, der Polka "Prager Gassen" von Jaroslav Zeman und dem Walzer "Für dich" von Rudi Fischer einen zweiten Platz mit 93,11 Punkten.

Weitere Fotos in unserer Galerie.

Konzertwertung 2018Bei der diesjährigen Konzertwertung des Bezirks Schärding konnten wir in der Leistungsstufe C eine Goldmedaille mit 91 Punkten erspielen. Mit dem Pflichtstück "Giacomo" von Peter Diesenberger und unserem Selbstwahlstück "Into the joy of spring" von James Swearingen überzeugten wir sowohl die Bewerter bestehend aus Max Lidauer (Vorsitzender), Andreas Cerenko, Reinhold Urmann, als auch die Zuhörer.

Weitere Fotos in der Galerie.

Einen tollen Bericht von der Konzertwertung findet ihr bei unserem Medienpartner BTV - mehr Region für mich.